Suchen Srachauswahl: Englisch Srachauswahl: Italienisch Srachauswahl: Slowenisch

Beinwell Balsam

Zur Pflege beanspruchter Muskeln, Knochen und Gelenke
Beinwell
Der Echte Beinwell (Symphytum officinale), auch Gemeiner Beinwell, Beinwurz, Bienenkraut, Hasenlaub, Milchwurz, Schadheilwurzel, Schmalwurz, Schwarzwurz, Wallwurz, Komfrei oder Wundallheil genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Gattung Beinwell (Symphytum) in der Familie der Raublatt-gewächse (Boraginaceae) gehört.

Die Bezeichnung “Beinwell” stammt aus dem Althochdeutschen und deutet schon auf seine Verwendung hin. "Bein" hieß früher nicht nur das Bein im engeren Sinne, sondern bezeichnete Knochen jeglicher Art. “Well” kommt vom alten deutschen Begriff "wallen", das das Zuwachsen von Pflanzenwunden und im weiteren Sinn das Zusammenwachsen von Knochen meint.

Äußerliche Anwendung finden vorwiegend Zubereitungen aus der Wurzel, daneben wird auch das Kraut genutzt. Als Inhaltsstoffe mit besonderen Eigenschaften gelten Allantoin, Rosmarinsäure, Schleime (Fructosane) und Gerbstoffe.
Herstellung und Zusammensetzung
Unser DRAU VITAL BEINWELL BALSAM wird aus dem Beinwellkraut und der Beinwellwurzel durch ein spezielles Verfahren, nach einem überlieferten Hausrezept, hergestellt.

Er besteht aus einem öligen Auszug des Beinwells, Wollwachs, dickflüssigem Paraffin, Wasser, Mandelöl und Alkohol. Es handelt sich um einen pflanzlichen Balsam mit wohltuenden Eigenschaften.

Er ist geeignet zur Entspannung und Pflege beanspruchter Muskeln, Knochen und Gelenke und bietet Schutz nach körperlicher Anstrengung und körperlicher Aktivität.
Anwendung
Der Balsam wird je nach Bedarf auf die zu behandelnde Stelle dünn aufgetragen und leicht einmassiert.
Preis
Unser DRAU VITAL BEINWELL BALSAM (100 g) kostet €17,50