Suchen Srachauswahl: Englisch Srachauswahl: Italienisch Srachauswahl: Slowenisch

Bach-Blüten

Woher kommt der Name "Bach-Blüte"?
Was sind Bach-Blüten?
Wann können Bach-Blüten angewendet werden?
Wie lauten die 38 Bach-Blüten?
Woher kommt der Name "Bach-Blüte"?
Die Bach-Blüten Therapie geht auf den englischen Arzt und Forscher Dr. Edward Bach (18886-1935) zurück. Bach vertrat die Auffasung, dass die meisten Krankheitsursachen in ungelösten Konflikten und negativen Gemütszuständen zu suchen sind. Mit seinen Blütenessenzen wollte er allen Menschen die Möglichkeiten geben, sich in psychisch schwierigen Situationen selbst zu helfen.
Was sind Bach-Blüten?
Bachblüten sind Essenzen, die aus den Blüten von ausgesuchten, wild wachsenden Blumen, Bäumen und Sträuchern auf natürliche Weise hergestellt werden. Sie sind miteinander mischbar und sind frei von Nebenwirkungen. Dr. Edward Bach hatte insgesamt 38 Blütenessenzen entdeckt, die er zur Behandlung von Patienten einsetzte, die an verschiedenen negativen Gemütszuständen, wie z.B. Ängsten, Aggresionen, Verzweiflung oder Unsicherheiten litten. Angewendet werden die 38 Blütenauszügen meist in individuell zusammengestellten "Bach-Blüten Mischungen".
Wann können Bach-Blüten angewendet werden?
Bach-Blüten können bei chronischen Beschwerden, zur Vorbeugung gegen Krankheiten und zur Stärkung der inneren Harmonie verwendet werden.

Kinder sprechen oft sehr gut auf Bach-Blüten an. Insbesondere ängstliche und unruhige Kinder werden positiv beeinflußt. Sie helfen aber auch bei Lern- und Anpassungsschwierigkeiten oder in der Trotzphase.
Wie lauten die 38 Bach-Blüten?
Genauer gesagt handelt es sich um 37 Blütenessenzen und das Quellwasser (Rock Water). Alphabetisch geordnet lauten sie:
Tabelle: Bachblüten
Agrimony (Odermennig) Mimulus (Gefleckte Gauklerblume)
Aspen (Zitterpappel) Mustard (Ackersenf)
Beech (Rotbuche) Oak (Eiche)
Centaury (Tausendguldenkraut) Olive (Olive)
Cerato (Bleiwurz) Pine (Schottische Kiefer)
Cherry Plum (Kirschpflaume) Red Chestnut (Rote Kastanie)
Chestnut Bud (Roßkastanie) Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)
Chicory (Wegwarte) Rock Water (Quellwasser)
Clematis (Weiße Waldrebe) Scleranthus (Einjähriger Knäuel)
Crab Apple (Holzapfel) Star of Bethlehem ( Doldiger Milchstern)
Elm (Ulme) Sweet Chestnut (Edelkastanie)
Gentian (Herbstzeitlose) Vervain (Eisenkraut)
Gorse (Stechginster) Vine (Weinrebe)
Heather (Heidekraut) Walnut ( Walnuß)
Holly (Stechpalme) Water Violet (Sumpfwasserfeder)
Honeysuckle (Geißblatt) White Chestnut (Roßkastanie)
Hornbeam (Weißbuche) Wild Oat (Waldtrespe)
Impatiens (Drüsentragendes Springkraut) Wild Rose (Heckenrose)
Larch ( Lärche) Willow (Weide)
Beratung
Fragen Sie nach einer individuellen Bachblütenberatung in Ihrer Drau Apotheke bei Fr. Mag. Nina Seiler.
Nachtdienst hat heute:
Lind-Apotheke
Genotteallee 24
A-9500 Villach
Telefon: 04242 / 25 6 54
http://www.lind-apotheke.at
Drau Apotheke
Mag.pharm. Nina Seiler

A-9500 Villach, Ossiacher Zeile 45
Telefon: +43 (0)4242 / 284 64
Fax: +43 (0)4242 / 284 64 - 30
Mobil: +43 (0)650 / 284 64 01
E-Mail: pharmazie@drau-apotheke.at
Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag:8.00 Uhr bis 12.00 Uhr